Wegeseitenränder, wo sind sie geblieben?

Liebe NABUs,

 

das Thema Wegeseitenränder gleich mit zwei Tagesordnungspunkten im Ausschuss Gemeindeentwicklung und Umwelt: 

 

1.        Rückgewinnung fremdgenutzter Flächen

 

2.        Die Art und Weise der Bewirtschaftung

 

Wie sicher weithin bekannt sein dürfte, werden viele Wegeseitenränder, die an Felder angrenzen, von den Landwirten überpflügt und somit landwirtschaftlich genutzt. Diese Flächen mit ihren Wildpflanzen gehen dadurch der Natur verloren. Diese Art der „besonderen“ Landnutzung ist nicht nur ein Problem in der Gemeinde Hatten. Unsere Gemeinde hat sich dieses Problems allerdings angenommen. Das kann von den Bürgern nur begrüßt werden. Es hilft der Sache und auch den Mandatsträgern, wenn Bürger zu solchen Sitzungen gehen und ihr Recht nutzen, vor und nach den Haupt-Tagesordnungspunkten Fragen an die Verwaltung und das Ratsgremium richten.

 

Viele Grüße

Wolfgang Riemer